Presse

zurück

LEADER-Projekt "Semmeringer Alltagstracht" im TV

06.09.2016

Grenzenloses G'wand / Land und Leute vom 27.08.2016 um 16.30 Uhr, ORF 2: Zum Fernsehbeitrag

Im Projekt "Semmeringer Alltagstracht" - ein Kooperationsprojekt der LEADER-Region NÖ Süd und der LEADER-Region Mariazellerland Mürztal - initiiert durch Maria Ströbl und umgesetzt durch die Weltkulturerbe Region - Semmering Rax wurde aufgrund historischer Vorgaben gemeinsam mit der Bevölkerung eine Alltagstracht entworfen. In der Entwicklung wurden höchste Ansprüche gestellt, um ein, der Weltkulturerberegion würdiges, Ergebnis zu erzielen. In der neuen Alltagstracht soll sich der Bezug zum verbindenden Element zwischen steirischer und niederösterreichischer Seite des Semmerings - das UNESCO-Welterbe Semmeringeisenbahn - widerspiegeln.

Der Herrenrock bildet eine Symbiose von Ghegarock und dem Lieblingsrock von Peter Rosegger (als Symbol für Nö und Stmk. bzw Sommerfrischler und bodenständige Bevölkerung), der als Gehrock oder Janker gefertigt werden kann. Die handwerklich hohe Qualität in der Ausführung, die Liebe zum Detail, die hohe Qualität der Stoffe usw. heben auch das Bewusstsein für dieses wertvolle Kulturgut. Bei der Frauentracht schafft die bestickte Blende mit Bäumchenstich (Eckelement Viadukt) die Verbindung zur Semmering Eisenbahn.

Begleitend zum Projekt wurde eine Broschüre erstellt, in der Interessierte alles Wissenswerte zur neuen Tracht (detaillierte Beschreibung aller Kleidungsstücke, Beteiligte SchneiderInnen, Info Textil- und Trachtenstofflieferanten) finden.