Aktuelles

zurück

Zuwachs für LEADER-NÖ-Süd - Grafenbach-St. Valentin und Altendorf sind nun Mitgliedsgemeinden

27.04.2021

NÖ-Süd wächst – nicht nur im Sinne stetiger Weiterentwicklung, sondern auch im Sinne der Regionserweiterung! LEADER-Obmann Vize-Bgm. LAbg. Mag. Christian Samwald und LEADER-Manager DI Martin Rohl heißen die Schwarzataler Gemeinden Grafenbach–St. Valentin und Altendorf in der LEADER-Region NÖ-Süd willkommen. Per Gemeinderatsbeschluss haben beide Kommunen vor kurzem die Mitgliedschaft in der LEADER-Region NÖ-Süd für die neue Förderperiode LE 21-27 beschlossen.

Mit 35 Mitgliedsgemeinden gehört die LEADER-Region NÖ-Süd nun zu den größten LEADER-Regionen in  Niederösterreich. Durch die Mitgliedschaft ermöglichen die Gemeinden ihren Bürger*innen, Vereinen, Institutionen, etc. den Zugriff auf Fördermittel von EU, Bund und Land. Die Marktgemeinde Grafenbach St. Valentin arbeitet bereits an einem konkreten Projekt, das derzeit zur Einreichung vorbereitet wird. 2022 feiert die Marktgemeinde Grafenbach–St. Valentin ihr 875-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums soll eine Chronik über die Geschichte der Gemeinde herausgegeben und im Rahmen einer Feier präsentiert werden. Ein Kurzfilm und ein Theaterstück runden das Programm ab. "70% der Gesamtprojektkosten bekommen wir, dank LEADER, gefördert“, freut sich Ortschefin Bgm. Sylvia Kögler. Ihre Kollegin, Altendorfs Bürgermeisterin Ulrike Trybus, hat bereits konkrete Pläne mit Umsetzungsptenzial für LEADER-Projekte in ihrer Gemeinde entwickelt.