Projekte

zurück

Deutschkurse für Frauen

genehmigt am 01.01.2016
Projektträger: Stadtgemeinde Neunkirchen

Um am spezifischen Bedarf von Neuzugewanderten und dauerhaft Ansässigen, die sprachlich noch Weiterbildung benötigen anzuknüpfen, soll jährlich ein Kurs angeboten werden, der eine Vertiefung der Sprachkenntnisse und –praxis mit Themen und Angeboten verknüpft und der eine Orientierung innerhalb der gesellschaftlichen, rechtlichen und kulturellen Rahmenbedingungen in Österreich unterstützt (sprachlich-berufliche Integration, Auseinandersetzung mit Geschichte, Institutionen, Behörden, Kultur,…). Dies fördert sowohl die Auseinandersetzung mit und Orientierung in der Aufnahmegesellschaft, als auch die TeilnehmerInnenzentrierung. Das Lebensumfeld der Lernenden ist als Rahmenbedingung für erfolgreiche Sprachanwendung und Bildungsprozesse zu sehen.

Ziele des Kurses sind:

  • Die Förderung der sprachlichen Integration
  • Vermittlung und Vertiefung von Sprachkenntnissen, um bereits erlernte Sprachanwendung in Alltag und Gesellschaft auszubauen oder zu festigen.
  • Vermittlung von Grundwissen in sozialen und kulturellen Belangen
  • Vermittlung wichtiger Informationen über das Leben in Österreich
  • Erhöhung beruflicher Integrationschancen

Bewilligungszeitraum: 03.08.2015 bis 31.08.2018