Presse

zurück

Clevere Mädchen haben alle Infos in der Tasche

12.10.2017

Eine Broschüre soll bessere Informationen speziell für Mädchen bereitstellen. LEADER-Region NÖ Süd-Projekt wird am 12. Oktober in der NMS/PTS Pernitz präsentiert.

Dieses LEADER-Region NÖ Süd-Projekt eröffnet reale Chancen, schafft durch Informationen neue Zugänge und gibt richtige Antworten auf berechtigte Fragen. Wie dieses LEADER Projekt startete? Im Zuge eines Strategieentwicklungsprozesses der LEADER-Region NÖ Süd wurde im Workshop zum Thema „Jugend“ klar herausgearbeitet, dass Mädchen – vor allem jene aus sozial schwachen Verhältnissen und jene aus Familien mit Migrationshintergrund als benachteiligt gelten was ihre Ausbildung und Berufswahl betrifft. Außerdem sind sie, so zeigten die Ergebnisse, schwerer zu erreichen, zumal sie sich weniger im öffentlichen Raum bewegen.

Eine Broschüre mit Format

So wurde von der LEADER-Region NÖ Süd das Projekt „Mädchenbroschüre“ initiiert. Nach dem Vorbild einer Infobroschüre für Mädchen aus dem Jahr 2009 - entwickelt vom „Auftrieb-Team“ des Vereins Jugend & Kultur - zeigte sich, dass eine Broschüre im Taschenformat das Medium erster Wahl ist, um diese Zielgruppe optimal zu erreichen.

Das neue Info- und Begleitheft im Taschenformat ist trotz leichter Lesbarkeit vollgepackt mit vielen wichtigen Informationen, aber natürlich nicht überladen gestaltet, ganz im Gegenteil. Der Bogen spannt sich von Themen wie Berufswahl und Ausbildung, Wohnen oder  Sexualitätbis hin zum brandaktuellen Bereich Social Media – Mädchen im Netz, dazu finden sich noch alle relevanten Hilfs- und Beratungsangebote– die Mädchen und junge Frauen betreffen.

Am 12. Oktober 2017 um 11.00 Uhr stellen LEADER-Region NÖ-Süd Geschäftsführer, DI Martin Rohl und die Geschäftsführerin des Vereins Jugend & Kultur, DSAin Katrin Tamandl, auf Einladung des Direktors Johannes Steinbrecher, in der NMS/PTS Pernitz die 60-seitige Broschüre vor. Auch Regionsobmann Bgm. Josef Laferl, dem Jugendarbeit seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit ist, wird bei dieser Präsentation - stellvertretend für die gesamte LEADER-Region – den Verantwortlichen Dank und allen Betroffenen Aus- und Zuversicht aussprechen. Diese Broschüre ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.  Bgm. Laferl: „Die Projektergebnisse dokumentieren eine wertvolle Arbeit im Interesse der Inklusion. Sehr gute, sehr wichtige Arbeit im Sinne unserer Jugend.“

 

Im Anschluss startet die Verteilung der Broschüren durch das LOTTA-Mädchenteam des Vereins Jugend & Kultur an alle Mädchen der 4. Klassen der 13 Neuen Mittelschulen und der vier Polytechnischen Schulen innerhalb der LEADER-Region NÖ Süd:

NMS Puchberg
Europäische Mittelschule Grünbach am Schneeberg
Neue NÖ Mittelschule Markt Piesting
NMS Payerbach
Neue NÖ Mittelschule Pernitz/PTS Pernitz
Neue NÖ Mittelschule Reichenau/PTS Reichenau
NMS Schwarzau im Gebirge
Neue NÖ Mittelschule Winzendorf
NMS Gloggnitz (Sport)

Neue NÖ Mittelschule Neunkirchen, Augasse
NMS Neunkirchen, Schöllergasse
PTS Neunkirchen

NMS Ternitz-Pottschach
NMS Ternitz
PTS Ternitz