Presse

zurück

LEADER-Region NÖ– Süd begrät Derya Arslan im Projektauswahlgremium

01.04.2016

Am Montag, den 29. Juni 2015, fand im pittoresken Ambiente der Cafe-Bar Mosa in Pernitz die zweite PAG-Sitzung (Projektauswahlgremium) der LEADER-Region NÖ Süd in der neuen Programmperiode LE 14-20 statt.

Dabei freute sich LEADER-Manager DI Martin Rohl besonders über neue Verstärkung im Plenum: Rohl hieß Derya Arslan willkommen, die den Platz von der im Mai ausgeschiedenen Wilma Samwald übernommen hat. Die Wimpassinger Gemeinderätin und Zweifach-Mutter Arslan soll im Gremium ab sofort die Themen Integration & Frauen vertreten. Erfahrung im Bereich Integrations-projekte hat sie bereits. So war sie unter anderem beim Integrationsfest in Ternitz mitinvolviert.

Bei der Sitzung ging es nicht nur angesichts der steigenden Temperaturen heiß her – ganze acht Projekte galt es zu beurteilen und zu beschließen. So unter anderem das Projekt „Deutschkurse für Frauen“ welches von der Stadtgemeinde Neunkirchen geplant ist oder etwa das Projekt „Semmeringer Alltagstracht“. Die Gremiumsmitglieder unter Ihnen Obfrau LEADER-Region NÖ Süd und Weltkulturerberegion Semmering-Rax Bgm. Irene Gölles, Hausherr Ing. Erich Panzenböck, Manfred Knöbel, Vize-Bgm. Hannes Woltron, Karin Zoubek-Schleinzer, Mag. Gerda Walli, Mag. (FH) Anne Trojer, Bettina Windbüchler (PhD, MBA), Elisabeth Hollinger, Joachim Köll und Derya Arslan.